Sonntag, 26. Juni 2011

25 days done 66 to go

Hier gibts nun mal wieder ein kleines Update von unserem Renovierungsspaß. 

Wir haben heute genau die Hälfte unseres Urlaubs hinter uns. Außer heute, wo ich darauf bestanden habe mal auszzuschlafen, sind wir jeden Tag von morgens früh bis abends spät am Arbeiten gewesen. Mit ein wenig Hilfe haben wir auch schon wirklich viel geschafft. Ich denke wir haben jetzt naherzu alle Abrissarbeiten hinter uns gebracht und müssen uns in der nächsten Woche noch ein paar störrischen Wandbelägen, den Schlitzen für die Elektroinstallationen und solchen Dingen widmen.

Nun ein paar Impressionen, Bilder sagen ja immer viel mehr als endlose Worte.




















(Das Bild mag einfach nicht hochkant sein)  Das ist das Bad im Dachgeschoss. Unter dieser dämlichen Holzverkleidung war noch eine dämliche Holzverkleidung!



















Durchbruch vom Esszimmer ins Wohnzimmer.





















Durchbruch um unser zukünftiges Hauptbad zu vergrößern. (Ja, das bin ich ;))




















Wir haben unser Dach freigelegt. Das wird später gedämmt und verkleidet.




















So sah die Halle vorher aus...




















...und so sieht sie nun aus.





















Die stand zuvor noch in dem Haus. Warmwasser gab es über einen Holzofen :)


Na, könnt ihr euch ungefähr vorstellen, was wir so jeden Tag treiben???

Montag, 20. Juni 2011

19 days done 72 to go


Hallo, mich gibts auch noch. Auch wenn es gerade recht still bei mir zugeht.

Das Wochenende war anstrengend und schön, ich habe auch Bilder von meinem Nachspeisen gemacht, aber wann ich dazu komme sie zu posten, weiß ich leider nicht. Auch von meinem endgültigen AMU, bei welchem ich versucht habe eure Anregungen zu beachten, gibt es Bilder für euch. Aber bevor ich Zeit habe mich an den Rechner zu setzen und Bilder zu bearbeiten werden noch ein paar Tage vergehen.

Gerade haben wir in unserem Haus die Werkzeuge nieder gelegt, ich habe mich soweit möglich abgeduscht und liege nun, während der Mann selbiges noch erledigt, schon in unserem Baustellenbettchen. Morgen früh um halb acht kommt ein Rohbauer und bringt uns Stuetzen, damit wir die Decken abstützen können, um endlich mal ein paar Wände durchzubrechen. Das wird ein Spaß.

Ihr seht, ich genieße meinen Urlaub in vollen Zügen ;) Nun habe ich noch ein Bildchen von meinen Baustellenchucks... Hochinteressant!

Dienstag, 14. Juni 2011

12 days done 79 to go

Na, hattet ihr alle ein schönes Pfingstwochenende? Unseres war erwartungsgemäß arbeitsreich. Abgesehen von kleinen Unterbrechungen, wie einem Geburtstagscafe, waren wir wieder das ganze Wochenende in unserem Häuschen. Aber wir kommen vorwärts. Ab dem 20. diesen Monats haben wir auch noch beide 14 Tage Urlaub. Dann können wir richtig loslegen :)

Dieses Wochenende haben wir aber auch schon wieder so einiges geschafft.


Fliesen entfernt



















PVC-Fliesen mit dem Heißluftföhn vom Boden gekratzt
























Wände von Tapeten befreit













































Der Mann macht nur alles schmutzig...


















...und kaputt ;)























Ausblick aus unserem zukünftigen Ankleidezimmer


















Blick auf unseren großen Garten mit Halle


























Wie man hoffentlich sieht, geht es voran. Wenn man es nicht sieht, es geht wirklich voran ;)

Ich wünsche allen einen schönen Wochenstart.

Sonntag, 5. Juni 2011

4 days done 86 to go

Nachdem wir seit Donnerstag mit kleinen Unterbrechungen (die einzig größere war mein Arbeitstag am Freitag) in unserem neuen Heim gewerkelt haben, zeige ich euch ein paar Impressionen der letzten Tage.

Unser Nachtlager sieht ungefähr so aus. In der ersten Nacht gab es sogar Kerzen. :)





















Der Frühstückstisch am ersten Morgen.

















Gegrillt wurde zwischendurch auch. Man muss ja schließlich bei Kräften bleiben.

















Wir haben im ersten Geschoss alle wunderschönen (nicht) Tapeten runter. 




















Die Decken sind auch blank. Im Bad lagen auf dem Boden verklebte PVC-Fliesen, die sind raus. Und der Mann hat sich, männlich wie er ist, mit einem Schlagbohrhammer an die Fliesen gemacht. Also ist das Erdgeschoss nahezu clean und wir haben uns heute schon etwas weiter hoch gearbeitet. Wie gut, dass wir nur drei Geschosse haben.
















Nachdem wir gestern abend bis 22:30 Uhr fleißig waren, haben wir heute um 16:30 Uhr Schluss gemacht und sind nun zu Hause und frisch gesäubert. Und kaputt nicht zu vergessen, so kaputt! Letzte Nacht gab es Dank einem lauten und langen Unwetter auch nicht genug Schlaf. So ein Haus ohne Möbel, Fußbodenbeläge etc. ist ganz schön hellhörig, sage ich euch!

Jetzt machen wir uns einen gemütlichen Abend auf der Couch und gehen früh ins Bettchen.

Ich wünsche einen schönen Sonntag Abend!