Donnerstag, 6. Juni 2013

Hallo Juni.. und Tschüss Mai

Ich weiß, dass ich spät dran bin, dennoch würde ich gerne zusammenfassen, was ich im Mai so erledigt habe und meine Vorhaben für den neuen Monat sammeln.

Wie hier gepostet wollte ich im Mai:


- die vielen Brückentage genießen. Check!


- beginnen die Babyklamotten zu sortieren, zu waschen und zu sehen, was noch fehlt. Check - sortiert und gewaschen ist beinahe alles und Fehlendes wurde auf dem letzten Basar erstanden.


- so viel wie möglich von meiner To-Näh-Liste abhaken. Leider nur ein Projekt (Krabbeldecke) abgehakt.


- endlich wieder ein Hausupdate für euch schreiben, es hat sich so viel getan! Fail - wird mit in den nächsten Monat genommen.


- Ideen für ein neues Blogkonzept/-design zusammentragen. Fail.


- einiges auf Kleiderkreisel loswerden. Ich habe zumindest damit begonnen.


- mit dem Mann die Kinderzimmermöbel aufbauen. Check!


- noch viel runder werden. Check!!!


- ein Babyupdate schreiben. Check!


- die vielen Anträge, die man vor und nach der Geburt braucht vorbereiten. Ich bekomme langsam einen Durchblick, aber fertig vorbereitet ist hier noch nichts.


- meine 3m hohe Ablage abarbeiten und auch die alten Ordner neu sortieren. Fail.



Das heißt ich möchte im Juni:




- die Babyklamotten fertig waschen und in den Kleiderschrank einsortieren.

- weitere Projekte meiner To-Näh-Liste abhaken.
- ein Hausupdate für euch verfassen.
Ideen für ein neues Blogkonzept/-design zusammentragen.
- mehr Sachen auf Kleiderkreisel einstellen.
- alle Anträge fertig vorbereiten.
meine 3m hohe Ablage abarbeiten und auch die alten Ordner neu sortieren.
- in Mutterschutz gehen.
- staunend meine Kugel beim Wachsen beobachten.
- den Geburtsvorbereitungskurs starten.
- den Geburtstag meiner Mum feiern.
- und den meiner Schwiegermutter auch.
- in Mutterschutz gehen und entspannen.
- die liebe mairegen treffen.